Zinsvergleich.de macht Finanzierungen leicht: Vergleichen Sie!

Zinsvergleich hilft Ihnen dabei, die günstigsten Angebote für Baufinanzierungen und Ratenkredite zu finden.

Unsere Rechner

Fairste Baufinanzierung 2016: Accedo gewinnt

ACCEDO ist zum 4. mal fairster Baufinanzierer. Auch 2016 wieder mit „sehr gut” bewertet.Einer der aussagekräftigsten und damit wichtigsten Vergleichstests wird von FocusMoney durchgeführt, der jährlich Deutschlands fairste Baufinanzierung kürt. In diesem Vergleich geht es nicht um den günstigsten Zinssatz sondern um umfassenden Service, fachkundige Beratung und tiefgehende Fachkompetenz, damit der Kunde am Ende wirklich das für ihn beste Angebot erhält. Die beste Finanzierung ist dabei immer maßgeschneidert – betrachtet finanzielle Lebensplanung genauso wie eine flexible Vertragsgestaltung, welche die individuellen Gegebenheiten und Zukunftsvorstellungen des einzelnen Kreditnehmers einbezieht. Aber auch das Produktangebot, die Art und Weise wie die Berater mit dem Kunden reden und das am Ende immer wichtige Preis-Leistungsverhältnis fließen in die Beurteilung ein. Anbieter, die in allen 5 Katagorien im Vergleich überdurchschnittliches leisten, werden am Ende mit dem Siegel „fairster Baufinanzierer” ausgestattet. Die ACCEDO konnte dieses Siegel nun bereits zum 5x in Folge gewinnen. (mehr …)

Aktuelles

Ende des günstigen Zinses in Sicht? Die Nachfrage nach Forwarddarlehen steigt seit 3 Monaten. (Foto:deathtostock.com)

Nachfrage nach Forwarddarlehen steigend

Jetzt da sich die Anzeigen verdichten, dass die Bauzinsen langsam wieder steigen werden, steigt auch die Nachfrage nach Forwarddarlehen. Die Kunden rechnen offenbar auch mit einem Zinsanstieg. Diese Tendenz zeigen sich in einem signifikatem Plus der Nachfrage nach Forwarddarlehen auch bei ACCEDO, einem der großen deutschen Vermittler von Hypotheken-Darlehen. Das steigende Interesse spiegelt die gewisse … (weiterlesen)

Immobilienkauf und Immobiliendarlehen auch 2017 erschwinglich, wenn Sie die richtigen Bezirke kennen. (Foto: privat)

Immobilienkauf und Immobiliendarlehen 2017

Auch dieses Jahr sind Immobilienkauf und Immobiliendarlehen ganz oben auf der Liste privater Investitionen. Viele glauben, dass Sie schnell sein müssen, da sich die Niedrigzinsphase in der Baufinanzierung dem Ende zuneigt. Auch das Thema Altersvorsorge verstärkt diesen Trend, denn die Unsicherheit wir größer, ob man in 20 bis 30 Jahren aufgrund des sinkenden Rentenspiegels, von … (weiterlesen)

Weniger Immobilienkredite durch WIKR, hohe Immobilienpreise und steigende Zinsen? (Foto: pexels.com)

Weniger Immobilienkredite 2017?

Direkt nach Einführung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie im Frühjahr 2016 mutmaßten Experten, dass dadurch weniger Immobilienkredite vergeben werden können und damit der gesamte Markt der Baufinanzierung rückläufig sein wird. Jetzt, ein dreiviertel Jahr später, werden die ersten Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres publiziert. Hat die Wohnimmobilienkreditrichlinie, im Fachjargon WIKR, tatsächlich die Baufinanzierung gebremst? Und wie entwickeln sich die … (weiterlesen)

Die gute Nachricht: Auch 2017 wird ein gutes Jahr für Ihre Baufinanzierung (Foto: picjumbo.com)

Gute Aussichten für Ihre Baufinanzierung zur Jahreswende

Liebe Leser und Leserinnen des Zinsvergleich, ein wahrlich turbulentes, teilweise nicht einfaches und manchmal auch erschreckendes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Wir hoffen, dass Sie alle auf ein erfolgreiches und gesundes Jahr zurückblicken können und sich voller Optimismus auf das neue freuen. Aus der Perspektive der Baufinanzierung waren gerade die letzten 3 Monate vor … (weiterlesen)

WIKR wird nachgebessert, damit ein Immokredit wieder leichter zu erhalten ist. (Foto: pexels.com)

Wieder einfacher einen Immokredit bekommen?

Im März 2016 wurde die Kreditvergabe verschärft, um eine neuerliche Finanzkrise zu vermeiden. 2008 wurde die Finanzkrise ja dadurch ausgelöst, dass viele Kredit-Nehmer aufgrund gestiegener Zinsen ihre Immokredit nicht mehr zurückzahlen konnten. Die Einführung der sogenannten Wohnimmobilien-Kreditrichtlinie (kurz: WIKR) führte aber dazu, dass gerade diejenigen keinen Immokredit erhalten, die eigentlich beste Voraussetzungen haben, da Sie … (weiterlesen)