Baugeldzinsen günstig wie nie

Im April 2019 haben Baugeldzinsen wieder den historischen Tiefstand erreicht.
07 May
Baugeldzinsen günstig wie nie: 2019 ist DAS Jahr für Ihre Baufinanzierung (Foto: pexels.com)

Es ist kaum zu glauben: Anfang April 2019 waren die Baugeldzinsen wieder günstig wie nie. Der Zinssatz liegt wieder auf dem Stand des Allzeittiefs vom Herbst 2016. Heute sind Konditionen unter einem Prozent möglich, wenn die Rahmenbedingungen wie hohe Eigenkapitalquote, kuze Vertragslaufzeit und sehr gut Bonität erfüllt sind. Dass der Baugeldzins günstig wie nie ist, liegt insbesondere daran, dass die Renditen für zehnjährige Bundesanleihen im März 2019 zum zweiten Mal ind er Geschichte ins Minus gerutscht sind. Es gilt noch immer: die Bundesanleihen sind ein wichtiger Indikator der Zinsentwicklung i der Baufinanzierung.

Wenn Baugeldzinsen günstig sind, Zinsersparnis in die Tilgung stecken

Man sollte, um möglichst schnell schuldenfrei zu sein, die Einsparungen, die man durch die Minizinsen erzielt, in die Erhöhung der Anfangstilgung stecken. Das größte Sparpotential hat man nun mal, wenn man den gesamten Baufinanzierungskredit möglichst schnell zurückzahlen kann.Jedes Jahr, dass man früher fertig wird, spart unter dem Strich viel Geld. Das sollte also das Ziel sein. Es gibt keinen Grund zur Eile. Im Gegenteil. Die meisten Finanzexperten erwarten jetzt eher gleichbleibende oder auch fallende Zinsen – eine nachhaltige Trendwende scheint laut dieser Experten nicht in Sicht. Deswegen sollte man die Zeit nutzen, sich umfassend zu informieren, Vergleichsangebote einzuholen und mit einer fundierten Beratung den besten Weg zu finden, das Niedrigzinstal für seinen Vorteil zu nutzen.

Sind Baugeldzinsen günstig, liegt das an den politischen Rahmenbedingungen

Warum sind aber die Zinsen so niedrig, obwohl es der Wirtschaft recht gut geht, Inflation und Arbeitslosigkeit auf einem sehr niedrigen Stand ist und sie Aktienmärkte solide performen? Der Kurswechsel der Notenbanken ist das eine. Hatten sie kürzlich noch Leitzinserhöhungen in diesem Jahr in Aussicht gestellt, so haben sie erst kürzlich erklärt, am aktuellen Leitzins festzuhalten. Wegen der anhaltenden wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten wie Brexit und Handelskonflikt steigt die Nachfrage nach sicheren Anlagen. Diese wiederum zeichnen sich durch extrem niedrige Rendite und Zinsen aus.

Aktuell wichtig: niedrige Zinsen im Marktumfeld, langfristige Sicherheit und individuelle und gute Beratung

Die aktuellen Beratungsgespräche der accedo AG zeigen, dass Baufinanzierungsinteressenten drei Dinge besonders wichtig sind. Einerseits soll dern angebotene Zinssatz im Marktvergleich besonders günstig sein. Da die accedo AG auf die tagesaktuellen Angebote von ca. 450 Banken zurückgreifen kann, findet man so auch den gümnstigsten Anbieter im günstigen Zinsumfeld. Kunden wollen sich zudem den historischen Niedrigzins langfristig festschreiben lassen. Deswegen sind Verträge mit einer 15 oder gar 20 jährigen Zinsbindung längst keine Seltenheit mehr. Und als drittes Kriterium zählt die besonder gute Beratung. Kunden wollen umfassende und individuelle Einblicke in komplexe Finanzierungen. Sie wollen alles verstehen und letztendlich das bestmögliche Finanzierungskonzept. Dafür müssen Experten ran. Sow ie die persönlichen Berater der accedo AG, die ausschließlich auf Baufinanzierung spezialisiert sind. Und keine anderen Finanzprodukte im Portfolio haben.

Professioneller Zinsvergleich, intensive Beratung, langfristige Sicherheit

Mit einem Zinsvergleich lassen sich immer noch einige Zehntel-Prozentpunkte sparen. Besonders bei langen Laufzeitenkann das schnell einen vierstelligen Betrag ausmachen. Spezialisierte Beraterinnen und Berater finden zudem die wirklich passende Finanzierung, weil sie die richtigen Fragen stellen und beantworten:

  • Wann und in welcher Zeitspanne soll das Darlehen ausbezahlt werden und wann soll es spätestens abbezahlt sein?
  • Lohnen Förderkredite, Bausparer oder Zuschüsse für besondere enegretische Bauweisen?
  • Welche monatliche Rate ist so maßgeschneidert, dass der Kreditnehmer trotzdem ohne merkliche  finanzielle Einschnitte sein Leben gestalten kann?
  • Wie flexibel sollte der Darlehensvertrag ausgestaltet sein – z. B. mit Sondertilgungsmöglichkeiten und Ratenanpassungen?

Aus aktueller Sicht kann man sich für einen seriösen und umfassenden Zinsvergleich Zeit lassen. Denn das günstige Zinsumfeld wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das ganze Jahr 2019 Bestand haben. So haben Sie genug Zeit für individuelle Antworten und den – im Rahmen ihres individuellen Finanzierungskonzepts – günstigsten Baugeldzins.

Schon über ein Volltilger-Darlehen nachgedacht?

Normalerweise sind Volltilger-Darlehen – also einen Vertrag bis zur Schuldenfreiheit – auf den ersten Blick teuer. Eine z. B. 25 jährige Zinsbindung lassen sich die Banlen mit höheren Zinsen bezahlen. Aber wenn Baugeldzinsen günstig sind wie jetzt, kann ein Volltilger für sehr sicherheitsorientierte Kreditnehmer durchaus Sinn machen. Bei dieser Drlehensform sind Tilgungssätze von 5 bis 10 Prozent keine Seltenheit. Das kostet monatlich zwar mehr. Bringt aber eine besonders schnelle Schuldenfreiheit. Durch die kürzere Dauer bis zur Schuldenfreiheit spart man jede Menge Zinsen. Und die Unsicherheit einer Anschlussfinanzierung entfällt ebenso – es kann ja sein, dass in 10 Jahren der Baugeldzins wieder viel teurer ist (2009 lag dieser bei ca. 5 Prozent).

Zinsvergleich im günstigen Zinsumfeld ist besonders wichtig

Bonders beim Volltilgerdarlehen gilt: Top-Beratung und individuelle Ausarbeitung des Finanzierungskonzeptes sind besonders wichtig. Und auch der Zinsvergleich spielt eine wesentliche Rolle. Wegen der langen Laufzeit ist der günstigst mögliche Zinssatz besonders wichtig. Für die Recherche sollte man sich unbedingt an einen Baufinanzierungsvermittler wie die accedo AG wenden, der nicht nur über die tagesaktuellen Angebote von ca. 450 Banken verfügt sondern auch als besonders seriös und fair anerkannt ist.

Wer sich Zeit für die Planung der Baufinanzierung nimmt, gewinnt. Wer am besten vorbereitet ist, wird den besten Baukredit finden.
Die Planung der Baufinanzierung braucht Zeit und Muse, um bestens gerüstet in die Such- und Verhandlungsphase zu treten. Denn vor dem ersten Kontakt mit einer Bank, einem Makler oder mit einem Anbieter von Baugrund, Bauleistungen und Immobilien sollte das eigentliche finanzielle Konzept stehen. Nur so vorbereitet werden Sie die richtigen Fragen stellen können, um den …
WordPress-EinbettungFüge diese URL in deine WordPress-Website ein, um sie einzubetten.