Baufinanzierung

Baufinanzierungskredit – was kann finanziert werden

Finanzieren mit einem Baufinanzierungskredit
30 Nov
Mit einem Baufinanzierungskredit kann man mehr als Kauf und Neubau finanzieren. Aber leider auch nicht alles (Foto: pexels com)

Ein Baufinanzierungskredit bzw.ein Baufinanzierungsdarlehen ist laut Definition ein langfristiger, zweckgebundener Kredit. im Fachjargon wird ein Baufinanzierungsdarlehen auch Immobiliar-Verbraucherdarlehen genannt. Ein Baufinanzierungskredit kann also nur  für den Bau oder Kauf eines Hauses, einer Wohnung oder eines Grundstücks verwendet werden. Aber man kann damit – unter gewissen Voraussetzungen -auch Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen finanzieren.

Was kann mit einem Baufinanzierungskredit nicht finanziert werden?

Die bei jedem Immobilienkauf anfallenden Nebenkosten, die sogenannten Kaufnebenkosten (Makler, Grunderwerbsteuer, Notarkosten etc.) können mit einem Baufinanzierungskredit nicht finanziert werden. Denn wie gesagt, das Baufinanzierungsdarlehen ist zweckgebunden. Voraussetzung ist die Finanzierung von baulicher Substanz. Die Kaufnebenkosten, die sowohl bei Neubau wie bei Kauf einer Bestandimmobilie anfallen könne, sind in der Regel mit Eigenmitteln zu begleichen. Zu diesen Kaufnebenkosten gehören:

  • Grunderwerbsteuer (die Steuer wird  vom Bundesland geregelt und kostet zwischen 3,5 und 6,5 Prozent der Kaufsumme)
  • Maklerkosten – ebenfalls abhängig vom Bundesland und davon, ob diese zwischen Käufer- und Verkäufer anteilig getragen werden.
  • Notar- und Grundbuchgebühren, auch hier gelten bundeslandbezogene Sätze z. B. 1,5 Prozent im Hamburg.

Die Grunderwerbsteuer variiert von Bundesland zu Bundesland

Die Grunderwerbsteuer liegt abhänhgig vom Bundesland zwischen 3,5 bis 6,5 Prozent vom Kauf- und Neubau-Preis. Das sind bei einem Kaufpreis von 280.000 Euro immerhin zwischen 9.800 und 18.200 Euro.

Die Gewerbesteuer-Sätze nach Bundesländern gestaffelt:

Die Grunderwerbsteuer lässt sich steuerlich manchmal reduzieren. Wenn Sie eine Gebrauchtimmobilie kaufen und Einbauten wie Küche oder Beschattung übernehmen (und diese im Kaufpreis zusätzlich aufgeführt sind) und zudem eine Instandhaltungsrücklage ausweisen, können diese Kosten dann vom Investitionsbetrag abgezogen werden, wodurch sich die steuerlicheBemessungsgrundlage – und damit auch die Grundsteuer – reduziert.

Die Makler Courtage kann nicht mit einem Baufinanzierungskredit finanziert werden.

Auch hier gibt es bundesweit keine einheitliche Regel. Bis zu 7,14 Prozent Provision (inkl. Mehrwertsteuer vom Kaufpreis kann der Makler verlangen. Seit Dezember 2020 gilt ein neues Gesetz, das die Verteilung der Maklerkosten in Deutschland einheitlich regelt und eine Provisionsteilung zwischen Käufer und Verkäufer vorsieht.

  • bis 7,14 Prozent des Kaufpreises (inkl. Mehrwertsteuer) in Berlin und Brandenburg
  • bis 6,25 Prozent des Kaufpreises (inkl. Mehrwertsteuer) in Hamburg
  • bis 5,95 Prozent des Kaufpreises (inkl. Mehrwertsteuer) in Hessen und Bremen
  • bis 3,57 Prozent des Kaufpreises (inkl. Mehrwertsteuer) in allen anderen Bundesländern

Auch die Notargebühren zahlt der Käufer aus eigener Tasche

Die Notarkosten beim Hauskauf belaufen sich aktuell auf ca. 1,5 Prozent bis maximal zwei Prozent des beurkundeten Kaufpreises. Die Notargebühren setzten sich aus zwei Kostenfaktoren zusammen:

Diese Gebühren werden entsprechend der Höhe des Kaufpreises und nach der Art der angefallenen Tätigkeiten berechnet. Die Notarkosten betragen dabei ungefähr etwa ein Prozent und die Grundbuchkosten 0,5 Prozent des Kaufpreises.

Ein Baufinanzierungskredit ist erst ab einer Kredithöhe von 50.000 Euro möglich

Die Vorteile einer Baufinanzierung – besonders niedrige Zinsen und lange Laufzeiten bis 30 Jahre mit dann entsprechend günstigen Monatsraten für Zinsen und Tilgung – sind erst ab einem Volumen von 50.000 Euro zu haben. Wer weniger Kreditbedarf hat, wird einen normalen Raten-, Konsumenten- bzw. Verbraucher-Kredit wählen. Ein Ratenkredit hat – abhängig vom Kreditinstitut – eine maximale Laufzeit von 84 Monaten. D. h. in spätestens 4 Jahren ist ein Ratenkredit zurückzuzahlen.

Da der Ratenkredit ein besonders einfaches Bank-Produkt ist, ist auch der Abschluss ist in der Regel unkompliziert und schnell möglich. Für den Antrag eines Ratenkredits benötigen Sie nur wenige Unterlagen:

  • Personalausweis
  • die Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
  • Kontoauszüge des Gehaltskontos der letzten 5 Wochen
  • Darlehensantrag im Original

Mit einem Ratenkredit kann man prinzipiell auch die Kaufnebenkosten finanzieren; da kommt es auf die Bank an, ob diese Ihnen sozusagen 2 Kredite zubilligt. Inwieweit das Sinn macht und ob das überhaupt eine Option für Sie ist, sollten Sie im Vorfeld mit einem bankenunabhängigen Baufinanzierungasvermittler besprechen. Grundsätzlich sollte man natürlich zusehen, Nebenkosten sowie ca. 15 bus 20 Prozent des Kauf- bzw. Kaufpreises mit vorhandenen Eigenmitteln bezahlen. So bekommen Sie zudem bessere Zinsen angeboten und minimieren das Risiko.

Das können Sie schnell und einfach auch über bankenunabhängige Online-Vermittler wie die ACCEDO AG erledigen, die zudem auf Bauvorhaben spezialisiert sind. Besonders dann, wenn Sie Investitionen in die Substanz der Immobilie planen, sind Online-Baufinanzierungsvermittler eine gute Adresse.

Eine von der KfW geförderterBaufinanzierungskredit muss von einer Bank eingereicht werden

KfW-Kredite können Sie nicht selbständig beantragen; hierfür ist ein Baufinanzierungsvermittler oder eine Bank hinzuzuziehen; auch dann, wenn das Kreditvolumen geringer als 50.000 Euro ist. Hier gilt es zu prüfen, ob diese Finanzierungen in Sanierung und Modernisierung mit einem zinsgeförderten Kredit der KfW-Bank besonders günstig umzusetzen sind. Diese Prüfung wird von einer Bank, einem Finanzierungsmakler oder einem auf Baufinanzierung spezialisierten Online-Vermittler übernommen. Auf alle Fälle muss man sich vor dem Ansuchen eines KfW-Kredits oder eines Zuschusses genau informieren. Denn alle KfW-Förderprogramme sind mit klar definierten Vorgaben – besonders bei energetischen Sanierungen – hinterlegt. Die KfW finanziert vor allem zwei Vorhaben:

  • energetische Sanierung der Immobilie (Heizung, Fenster, Dämmung etc.)
  • barrierefreie und altersgerechte Umbauten (Bäder, Küche, Hauszugang etc.)

Dabei spielt es dann keine Rolle, wenn der Kreditbedarf unterhalb der 50.000 Euro Grenze liegt. Manche Programme der KfW haben diese 50.000 Euro zudem als Höchstfördergrenze definiert.

Ein Baufinanzierungskredit kann ausschließlich für Investitionen in bauliche Substanz abgeschlossen werden

Ein Baufinanzierungskredit ist in der Regel mit den geringsten Zinsen aller Kreditprodukte zu haben. Das liegt am Wert der Immobilie, die zugleich der Bank als Sicherheit dient. Zudem ist es die einzige Kreditform, die unter Umständen auch mit extra langen Laufzeiten wie z. B. 30 Jahre abgeschlossen werden. Voraussetzung ist aber ein Kreditvolumen von mindestens 50.000,- Euro. Für Summen unterhalb dieser Grenze bieten sich  zwei Möglichkeiten an:

  • ein Konsumentenkredit. Hier sind die Zinssätze höher – aber in der aktuellen Niedrigzinsphase trotzdem sehr günstig
  • ein KfW-subventionierter bzw. geförderter Kredit, der aber zweckgebunden ist wie z. B. an Vorgaben der energetischen Sanierung, Modernisierung oder Erstausstattung (z. B. Heizanlage), Maßnahmen zur Barrierefreiheit oder Einruchsschutz

Wie Sie am besten vorgehen, um mit einem Baufinanzierungskredit oder anderen Kreditmöglichkeiten ans Ziel zu gelangen, besprechen Sie am besten mit einem bankenunabhängigen Baufinanzierungsberater. Die ACCEDO AG bietet Ihnen sowohl Baufinanzierungsdarlehen wie auch Verbraucher- oder Konsumentenkredite an. Letztere dienen zudem auch für Zwischenfinanzierungen. Weitere Details zu den Kredcitformen für Kauf, Neubau, Sanierung und Modernisierung sowie Ihre individuellen Mlöglichkeiten erfahren Sie im immer kostenfreien Beratungsgespräch mit einem ACCEDO-Experten. Anruf genügt.

Die beste Zeit für einen Sanierungskredit: Immobilienpresie steigen, Baufinanzierungszinsen immer noch sehr günstig
Mit einer Baufinanzierung oder einem Ratenkredit kosteneffizient Sanieren: jetzt mit Niedrigzins günstig in die Zukunft investieren.
WordPress-EinbettungFüge diese URL in deine WordPress-Website ein, um sie einzubetten.