Zinsvergleich.de macht Finanzierungen leicht: Vergleichen Sie!

Zinsvergleich hilft Ihnen dabei, die günstigsten Angebote für Baufinanzierungen und Ratenkredite zu finden.

Unsere Rechner

Immobilienfinanzierung 2018 – was wichtig ist

Die Vorzeichen stehen auf Zuwachs – bei den Hausbau- und Immobilienkauf-Preisen genauso wie bei den Zinsen. Deswegen ist eine Immobilienfinanzierung 2018 anzuraten, um nicht mit weiteren Verteuerungen rechnen zu müssen. Noch ist es in den allermeisten Fällen weiterhin empfehlenswert, sich eine eigene Immobilie zu leisten und sich so von Mietzahlungen zu befreien. Trotzdem ist zu … (weiterlesen)

Immobilienkauf jetzt – bevor Finanzierungskosten und Kaufpreise weiter steigen.

Immobilienkauf jetzt – bevor die Preise weiter steigen!

Traut man den Expertenprognosen, ist 2018 das letzte Jahr, in dem Immobilienkauf aus Sicht der Baufinanzierung noch günstig ist. Alles ist teuerer geworden: Die Mieten, die Kaufpreise und auch die Immobilienkredite. Circa 8 Prozent sind die Immobilienpreise in den bundesdeutschen Städten 2017 gestiegen. Und auch die Mieten haben weiter angezogen – wenn auch in etwas … (weiterlesen)

Der beste Zeitpunkt für Forward-Darlehen ist immer dann, wenn die Zinsen nachhaltig steigen.

Wann ist der beste Zeitpunkt für Forward-Darlehen?

Die Frage, wann denn der beste Zeitpunkt für Forward-Darlehen sei, wurde in den letzten Monaten häufig gestellt. Der Grund: erste Anzeichen deuteten darauf hin, dass die Baukredit-Zinsen wieder steigen. Eine solche Frage zum aktuellen Zeitpunkt zu beantworten, ist nicht leicht. Folgende Faktoren spielen für die Antwort eine Rolle: Wie lange läuft die Erstfinanzierung noch, bevor … (weiterlesen)

Baufinanzierung 2017 – was bleibt und was wird. Eine Prognose für 2018

Baufinanzierung 2017: Ein turbulentes Jahr mit guten Aussichten

Baufinanzierung 2017: Das Jahr geht ruhig zu Ende. Doch das war nicht immer so. Immer wieder gab es Anzeichen, dass es zu einer Zinswende kommt. Letztendlich blieb der Bauzins dann aber doch auf niedrigem Niveau stehen. Es waren andere Einflussfaktoren, die die Baufinanzierung 2017 aus Sicht der Baufinanzierungsvermittler ereignisreich und teilweise turbulent machten. Inflation, Leitzinspolitik, … (weiterlesen)

Haben Sie noch einen alten Immobilienkredit? Jetzt über Anschlussfinanzierung und Umschuldung informieren.

Mit Anschlussfinanzierung und Umschuldung sparen

Natürlich können alle bei Anschlussfinanzierung und Umschuldung sparen. Denn vor 10 Jahren waren durchschnittlich 5 Prozent Zinsen fällig. Heute liegen die Zinsen durchschnittlich bei 2 bis 2,5 Prozent (abhängig von Zinsbindung, Beleihung und Tilgung). Das klingt erst einmal gut. Aber wir glauben, dass das erste Angebot, dass Sie für ihre Anschlussfinanzierung erhalten, nicht unbedingt das … (weiterlesen)