Zinsvergleich.de macht Finanzierungen leicht: Vergleichen Sie!

Zinsvergleich hilft Ihnen dabei, die günstigsten Angebote für Baufinanzierungen und Ratenkredite zu finden.

Unsere Rechner
Bereitstellungszinsen – wer diese zu verhandeln vergisst, muss später viel Geld zahlen.

Bereitstellungszinsen – das oft übersehene Risko

Vergessen Sie die Bereitstellungszinsen nicht.  Die Bereitstellungszinsen sollten Sie bei jedem Erstvertrag verhandeln bzw. den Zeitraum vereinbaren, während dem Sie keine Bereitstellungszinsen zahlen müssen. Vergessen Sie das, kann es teuer werden. Besonders jetzt, wo es darum geht, sich einen besonders niedrigen Zinssatz zu sichern, kann der Zeitraum zwischen Baufinanzierungsabschluss und Baubeginn länger sein. Aber auch … (weiterlesen)

Anschlussfinanzierung oder Forward-Darlehen ist eine Frage nach dem richtigen Zeitpunkt. Aktuell ist das sehr günstig.

Anschlussfinanzierung oder Forward-Darlehen?

Anschlussfinanzierung oder Forward-Darlehen – diese Frage stellt sich für alle, die vor 7 oder 8 Jahren eine erste Baufinanzierung abgeschlossen haben. Warum? Weil grundsätzlich nach 10 Jahren Zinsbindung bzw. Vertragslaufzeit, die Möglichkeit besteht, diesen Vertrag zu kündigen. Und weil in den Jahren 2008 und 2009 die festgeschriebenen Zinsen weit höher als heute waren. Sie lagen … (weiterlesen)

Hauskauf finanzieren ist für Vermögensaufbau und Alterssicherung alternativlos – wenn man nicht in den Toplagen der Ballungszentren kaufwn will.

Hauskauf finanzieren: Wann lohnt es sich?

Für viele die entscheidenste Frage im Leben: Soll und kann ich einen Hauskauf finanzieren? Fakt ist, dass der Immobilienwunsch ganz oben auf der Wunschliste der Deutschen steht. Dem entgegen steht die Befürchtung, sich mit einer Hausfinanzierung zu übernehmen. Es ist für viele nun mal die wichtigste und langfristigste finanzielle Entscheidung im Leben, diese langfristige Kreditlaufzeit … (weiterlesen)

Tilgungsplan Baufinanzierung wird Ihnen mit Ihrem unterzeichneten Vertrag ausgehändigt und sollte gut aufbewahrt werden, damit Sie bei der Anschlussfinanzierung keine böse Überraschung erleben.

Tilgungsplan Baufinanzierung – alles auf einen Blick

Wenn Sie ein Baudarlehen bei einer Bank abschließen, erhalten Sie auch Ihren Tilgungsplan Baufinanzierung. Dieser wird Ihnen bei Abschluss des Vertrags im Rahmen der Unterlagen überreicht. Ihr Tilgungsplan Baufinanzierung ist dabei mehr als nur ein Stück Papier. Vielleicht erscheint er Ihnen in der Anfangsphase des Kredits nicht wichtig. Aber über die Gesamtlaufzeit des Kreditvertrags wird … (weiterlesen)

Baufinanzieren 2017: Trotz aller Skepsis – heute genauso lukrativ wie vorn 10 Jahren.

Baufinanzieren 2017 in Deutschland

Der Wunsch, eine eigene Immobilie zu bewohnen, ist in Deutschland weiterhin 2017 verbreitet. Aktuell leben aber nur 46 Prozent im Wohneigentum. Im europäischen Vergleich ist das ein absoluter Niedrigwert. Zwar geben mehr als 25 Prozent der aktuell zur Miete lebenden Haushalte an, mit einem Immobilienerwerb zu liebäugeln. Dass aber letztendlich viele Mieter dann doch nicht … (weiterlesen)