Zinsvergleich.de macht Finanzierungen leicht: Vergleichen Sie!

Zinsvergleich hilft Ihnen dabei, die günstigsten Angebote für Baufinanzierungen und Ratenkredite zu finden.

Unsere Rechner

Bester Service Finanzinstitute: ACCEDO

ACCEDO erhält Bester Service Finanzinsitute Auszeichnung. Deutscher Servicepreis 2017.

Deutscher Servicepreis 2017: ACCEDO ist Gewinner in der Kategorie: Bester Service Finanzinstitute

Service nimmt eine überragende Stellung ein, wenn es um Problemlösungen und Kundenzufriedenheit geht, das sagen die Laudatoren anlässlich der Verleihnung des Deutschen Servicepreis 2017, der für 17 Kategorien ermittelt wurde – darunter auch in der Kategorie „Bester Service Finanzinstitute”. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr bereits zum siebten Mal vergeben. Er soll Verbrauchern Orientierung geben, denn ausgezeichnet werden nur Unternehmen, die ihre Kunden auf ganzer Linie überzeugen, so die Pressemitteilung. Die Ergebnisse der Studie belegen, dass die Serviceorientierung in Deutschland besser wird. Wenige können exzellent genannt werden. Dies belegt eine umfassende Auswertung von 46 Studien, die das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) innerhalb eines Jahres durchgeführt hat. Auf dieser Grundlage hat n-tv – zusammen mit dem DISQ (Deutsches Institut für Servicequalität) – wieder die besten Unternehmen aus 17 Kategorien mit dem Deutschen Servicepreis ausgezeichnet. In der Kategorie Bester Service Finanzinstitute wurde der Online-Baufinanzierer ACCEDO ausgezeichnet.

Bester Service Finanzinstitute: zum wiederholten Mal ACCEDO

Für die ACCEDO AG ist diese Auszeichnung keine einmalige Sache. Der Online-Baufinanzierer wurde nun zum wiederholten Mal ausgezeichnet. Wie der Vorstand der ACCEDO AG Andreas Brönner,sagt „ist diese Auszeichnung besonders wichtig, da sie die exzellente Beratungsqualität und die überdurchschnittliche Kundenorientiertheit bestätigt”. Im Rahmen der Studien wurden anhand von rund 16.300 verdeckten Service-Kontakten insgesamt 484 Unternehmen untersucht. Außerdem flossen 46 Studien, die das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) innerhalb eines Jahres durchgeführt hat, in die Bewertung mit ein. Diese Studie ist somit keine Momentaufnahme. Sie prüft im Laufe eines Jahres durch wiederholte verdeckte Kontakte die Qualität der Servicedienstleistungen der untersuchten Unternehmen.

Somit ist das Ergebnis besonders aussagekräftig. Zusammen mit der Untersuchung von FocusMoney, die jährlich die „fairsten Unternehmen Deuschlands” sucht, ist der Deutsche Servicepreis die wichtigste Auszeichnung für Servicequalität und Kundenorientiertheit. Erwähnenswert fand die Studie, dass aktuell der vor Ort-Service noch bessern als der indirekte Kontakt mittels Telefon, Internet und E-Mail abschnitt. Um so bemerkenswerter, dass die ACCEDO AG, die ausschließlich via Telefon, E-Mail und Internet berät, zu den herausragenden Siegern zählt.

Deutscher Servicepreis 2017 – Auszeichnung für ACCEDO: Bester Service Finanzinstitute. (Foto: Thomas Ecke / DISQ / n-tv)

Die Schwäche der Fintechs ist die Stärke von ACCEDO

Unter FinTechs versteht man Unternehmen, die Finanzdienstleistungen ausschließlich via Internet und App anbieten. Sie bilden das Gegenmodell zu den klassischen Finanzanbietern wie Banken, Versicherungsmaklern und sonstigen Finanzdienstleistern, die vor allem auf vor Ort Beratung setzen. Fintechs bilden sämtliche Beratungen und Finanzdienstleistungen mit Algorithmen und digitalen Diensten ab. ACCEDO hat seine Position zwischen FinTechs und klassischer vor Ort Beratung gefunden. Das Unternehmen setzt zwar auf digitale Kommunikation  – also auf den Kundenkontakt mittels Telefon, E-Mail und Internet. „Die Vorteile dieser Kommunikationswege”, sagt Andreas Brönner, „sind vor allem darin zu sehen, dass man keine teueren Filialen betreiben muss. So wird das entstehende Einsparpotential als Preisvorteil direkt an den Kunden weitergegeben”.

Zusätzlich bietet ACCEDO die Baufinanzierungsangebote von über 200 deutschen Banken. Diese große Auswahl garantiert, das beste in Deutschland erhältliche Angebot zu finden. Andererseits nutzt die ACCEDO aber alle Vorteile der vor Ort Beratung. Sämtliche ACCEDO Berater und Beraterinnen sind ausgewiesene Baufinanzierungsexperten mit umfassender Expertise. Jeder Kunde hat einen persönlichen Ansprechpartner, der ihn auf seinem Weg bis zum Abschluss vollumfänglich begleitet und berät. Diese Beratungsqualität kommt dem Kunden zugute. Da Baufinanzierung ein extrem komplexes Produkt ist, das zumeist aus verschiedenen Finanzierungsbausteinen besteht, ist die individuelle Beratung und Betreuung besonders wichtig. „Hier setzen wir auf die klassische Beratungsqualität”, erklärt Andreas Brönner. „Unsere Berater beraten indviduell und persönlich, so wie man es aus der Hausbank gewohnt ist”.

Bester Service Finanzinstitute hängt auch von der Bankenunabhängigkeit ab

Die meisten Banken – aber auch viele Direkt-Baufinanzierer – sind zuweilen interessensgetrieben. Banken setzen auf die eigenen Produkte. Direkt-Baufinanzierer gehören oftmals bankennahen Holdings bzw. sind Beteiligungen aus der Finanzbrache. Diese Abhängigkeitenkönnen sich natürlich auf die Angebote auswirken. Die ACCEDO AG ist völlig bankenunabhängig. In der Unternehmensführung und im Aufsichtsrat sitzen nur Personen, die keinerlei Bankenverbindungen aufweisen. So kann man der Neutralität verpflichtet bleiben. Das hilft dem Kunden. Denn der kann sicher sein, dass sein Baufinanzierungskonzept individuell und maßgeschneidert erstellt wird. Mit der Auswahl sämtlicher Finanzprodukte, die sich am Markt befinden. Diese Unabhängigkeit macht sich bezahlt. Unabhängige Beratung, maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte und günstigste Zinsen. Obwohl in den gebotenen Bauzinsen die Provisionen, die die ACCEDO AG erhält, bereits eingereist sind, gehören diese zu den günstigsten am Markt. Dem Kunden entstehen keine weiteren Kosten. Transparenz ist bei ACCEDO Prinzip. Genauso wie höchste Kundenzufriedenheit.

Bester Service Finanzinstitute 2017 im Rahmen des Deutschen Servicepreises. Clemens Götz und Andreas Brönner freuen sich über die Auszeichnung. (Foto: Thomas Ecke / DISQ / n-tv)