Günstige Finanzierungen leicht gemacht: Vergleichen Sie!

Wir helfen Ihnen dabei, die günstigsten Angebote für Baufinanzierungen und Ratenkredite zu finden.

Unsere Rechner

Langfristige Immobilienfinanzierung ist derzeit besonders günstig

Baufinanzierung jetzt beantragen - mit zinsvergleich.de und ACCEDO sind Sie gut beraten.

Baufinanzierung jetzt beantragen - mit zinsvergleich.de und ACCEDO sind Sie gut beraten.

Kurzfristig war vergangene Woche ein massiver Zinsanstieg für Baugeld festustellen. Im Lauf dieser Woche ist er aber wieder – insbesondere bei mittleren und langen Laufzeiten – komplett verpufft. Es ist zu erwarten, dass sich diese Achterbahnfahrt auch in der nächsten Zeit fortsetzt.

Entscheidend für diese Entwicklung war auch das von US-Notenbankv erkundete Programm “Twist”, innerhalb dessen kurz laufende US-Staatsanleihen in lang laufende getauscht werden. Diese Aktion der FED zielt darauf ab, durch den Verkauf kurzfristiger und den Ankauf langfristiger Anleihen die Renditen zu drücken und dadurch mehr Geld in die Märkte zu pumpen. Als Reaktion auf diese Ankündigung haben die Märkte stark nachgegeben.Dadurch geraten die Renditen langfristiger Papiere unter Druck, was wir bereits in dieser Woche am sich verkleinernden Zinsabstand zwischen den Laufzeiten ablesen konnten.

Nicht der vollzogene Zinstwist sondern eher die Begründung haben die Märkte weiter stark verunsichert. Begründet wurde das Zinsgeschäft mit einer sehr pessimistischen Konjunktureinschätzung. Folglich wird in den USA wieder sehr stark das Rezessionsszenario eingepreist (Double Dip). So lange die Unsicherheiten weiter bestehen, ist nach wie vor mit sehr volatilen Märkten zu rechnen.

Für Immobilienerwerber bleibt das Zinsniveau weiter traumhaft. Stärkere Zinsbewegungen werden wohl auch die nächsten Tage und Wochen das Geschehen dominieren. Wir sollten uns also weiterhin auf turbulente Bewegungen einstellen. Nach wie vor gilt unsere Empfehlung, das absolut niedrige Zinsniveau und historische Tief jetzt zu nutzen und die Finanzierung in „trockene Tücher“ zu packen.

Die Empfehlung der hypcity-Expertin Christine Grohn: „Baufinanzierende befinden sich damit nach wie vor in einer hervorragenden Situation, zumal es gerade die planungssicheren langen Laufzeiten sind, die sich verbilligen. Für zusätzlichen Zinsdruck sorgen Spekulationen, dass die EZB über eine Herabsetzung der Leitzinsen für den Euroraum nachdenkt. Das Umfeld für Baufinanzierungen bleibt damit optimal … Bevorzugt werden sollten daher die langen und sehr langen Laufzeiten, optimal sind so genannte Volltilger-Darlehen, die die komplette Darlehenssumme innerhalb der vereinbarten Zinsbindung tilgen. 20-jährige Volltilger-Darlehen mit einer Anfangstilgung von ca. 3,5% p.a. sind zurzeit klar unterhalb 4,0% Sollzins p.a. zu haben” (hypcity, KW 39/2011).

Gerade weil die Unsicherheit in den Märkten bestehen bleibt, sollte man jetzt handeln und die aktuell extrem günstigen Konditionen insbesondere bei langfristiger Baufinanzierung nutzen. Diese Planungssicherheit bei langen Laufzeiten haben für die persönliche Finanzplanung große Vorteile. Durch Volltilger-Darlehen mit 5% oder mehr Rückzahlungsquote kommen private Immobilienkäufer schneller und sicherer ans Ziel. Es ist trotz aller Turbulenzen am Markt zu erwarten, dass sich dieser historisch tiefe Zinsstand mittelfristig drehen wird. Letzt Woche gab schon einen Eindruck, wie schnell sich Bauzinsen auch wieder noch oben bewegen können. Sollte sich die Achterbahnfahrt grundsätzlich wieder beruhigen, wird das auch Einflüsse auf Baugeldzinsen haben. Aus dieser Perspektive ist zudem ein Immobilienkauf eine sichere Anlageform, die selbst in turbulenten Zeiten eine vergleichbar große Sicherheit bietet.